Mietrecht Anwälte in ihrer Nähe. Bitte Postleitzahl oder Ort eingeben:   

Urkundenprozess wegen rückständiger Mieten


BGH, Urteil vom 20.12.2006, Az: VIII ZR 112/06 

  • Der Vermieter kann seine Mietansprüche im Urkundenprozess auch dann geltend machen, wenn der Mieter Mängel behauptet (BGH, Urteil vom 1.6.2005, Az: VIII ZR 216/04). Auch die Einrede des nicht erfüllten Vertrags wegen angeblicher Mängel steht dem nicht entgegen, wenn die Mieträume unstreitig mangelfrei überlassen wurden.

 

 

 


Ich will ins Verzeichnis